Fandom

ToWFF

Hewkii (Zeit-Geschichte)

598Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
"Dieser Krieg hat viele Opfer gebracht [...] Doch die Liebe, sie wird ewig leben."
Hewkii, Bionicle Story 13: Das Vermächtnis der Zeit
Hewkii
Hewkii.png
Matoranerart: Po-Matoraner
Kanohi-Maske: Kakama
Waffe/-n: Kohliischläger


Beruf: Diskverkäufer (früher), Baumeister (früher), Akilini-Sportler (früher), Kohlii-Spieler
Zugehörigkeit: KC Po-Koro
Zustand: Lebendig

Hewkii ist ein ruhiger Matoraner, der sehr in Kohlii und jegliche andere Sportarten interessiert ist. Er ist zudem der Freund von Hafu und Hahli.

Biografie

Auf Metru Nui

Als Karzahni herrschte, wurde Hewkii wie alle anderen Matoraner versklavt. Hewkii musste viel für Karzahni aufschreiben und Nachrichten an andere überbringen. Meist musste Hewkii einen lebensgefährlichen Weg gehen, um zum Erhalter der Nachricht zu kommen. Aber meist legte ihn Karzahni rein und lachte im Anschluss über ihn. Eines Tages weigerte sich Hewkii eine Nachericht zu überbringen und so wurde er in eine Zelle gesperrt. Doch als Jovans Team Karzahni besiegen konnten, wurden alle Matoraner auf das von Toa dume erschaffene Metru Nui gebracht.

Auf Metru Nui hatte Hewkii die besten Kanokadisks aller Zeiten verkauft. Die wurden sogar bei Diskweitwerfen und Akilini verwendet. Doch eines Tages stahl ein Matoraner namens Ahkmou Hewkiis Disks und behauptete, Hewkii sei ein Lügner, denn Ahkmou hat die Disks hergestellt. Alle glaubten Ahkmou und Hewkii war gezwungen das Diskverkaufgeschäft aufzugeben. Später wollte Hewkii Baumeister werden, wo er auf Hafu traf. Die beiden wurden richtig gute Freunde. Doch das Baumeistergeschäft ging für Hewkii auch nicht so gut und schließlich widmete er sich dem Akilini. Diesmal hatte er Glück und wurde ein ausgezeichneter Spieler. Er schaffte es einmal sogar bis ins Finale.

Auf Mata Nui

Als Karzahnis Geist den Körper von Turaga Dume einnahm, evakuierten sechs Toa, Vakama, Nokama, Onewa, Whenua, Nuju und Matau die Matoraner auf eine Insel mit dem Namen Mata Nui. Dort war Hewkii weiterhin mit Hafu befreundet und beide lebten in Po-Koro, dem Stein-Dorf. Einmal sagten die Turaga, sie hätten eine Überraschung für die Matoraner und alle sollten sich am nächsten Tag in Ta-Koro, dem Dorf des Feuers, versammeln. Am nächsten Tag gingen sie dort hin, auf dem Weg trafen sie jedoch auf die Matoraner Kodan und Ahkmou, die sich mit den anderen über die Überraschung unterhielten. Schließlich wurde diese auch verkündet: Eine neue Sportart, das "Kohlii". Wer im Team seines Dorfes mitspielen will, muss sich bei den Turaga melden, was Hewkii und Hafu taten. Aber die beiden wurden leider nicht ausgewählt, es wurden komischerweise Ahkmou und Kodan. Letzterer starb jedoch frühzeitig und Ahkmou wechselte die Seiten und verkaufte infizierte Kohliibälle, was jedoch niemand wusste. Hewkii wurde wie viele andere durch das Gift angesteckt, konnte aber von den Turaga geheilt werden. Nach diesem "Bösen Spiel", stellte Hafu Hewkii die Ga-Matoranerin Hahli vor. Die drei wurden bald gute Freunde.

Danach wurden Hewkii und Hafu doch noch für das Kohlii-Team ausgewählt, genauso wie Hahli, die jedoch unfreiwillig ausgewählt wurde.

Kurz nach der erneuten Spielerwahl, wollte Hafu zum Training beim "Sinkenden Sand". Doch er kam für eine ganze Weile nicht mehr und so suchten Hewkii und Hahli ihn. Sie fanden ihn bei seinem Trainingsort, jedoch ohne Maske. Darauf beschloss Hahli, trotz aller Risiken, ihm eie neue Maske zu besorgen, während Hewkii auf Hafu aufpasst. Hahli konnte jedoch nocht rechtzeitig eine Maske, die jedoch farblos und zerrissen war, finden und Hafu vor dem Tod bewahren. Danach verhielt sich Hafu jedoch komisch, Hahli kümmerte sich jedoch um ihn und flickte seine Maske wieder zusammen. Hewkii hatte währendessen auf einem Stein gelesen, dass am nächsten Tag ein Kohlii-Testspiel -Onu-Koro gegen Ko-Koro- stattfindet. Schließlich traf er auf Hahli und Hafu, denen er über das testspiel erzählte. Sofort wurde Hafu wieder der Alte und schlug vor, dass Hahli mitkommt, um sich mit dem Kohlii endlich vertraut zu machen. Doch es klappte nicht und deshalb beschloss sie, die Kohlii-Lektion zu machen.

Match.jpg

Hewkii und Hafu spielen sich bis ins Finale.

Beim Kohlii-Tournament waren Hewkii und Hafu zusammen mit Le- und Ko-Koro in der "Gigantengruppe B". Das Po-Koro-Duo schaffte die Gruppenspiele und zog mit Le-Koro ins Halbfinale ein. Ihr nächster Gegner war Ta-Koro, den sie ebenfalls besiegen konnten. Im Finale standen sie jedoch Ga-Metru gegenüber, verloren aus Freundschaft jedoch absichtlich.

Nach dem Finale gingen Hewkii, Hahli und Hafu zurück in ihre Dörfer, trafen aber auf einer verlassenen Straße drei Toa, Aodhan, Agni und Brander, die die Kanohi Vahi, die Maske der Zeit in ihren Händen hielten und mit ihr die Zeit zur "Metru-Nui-Zeit" zurückspulten...

Wieder auf Metru Nui

Sie spulten die Zeit zur Metru Nui Zeit zurück. Dort half Hewkii bei der Verteidigung gegen die Archiv-Maulwürfe, die auf dem Weg ins Archiv waren. Er konnte zusammen mit Hafu und der Po-Metru-Wache die Stadt retten.
Später ging er zum Turm der Weisheit, wo er auf Hafu und einem Matoraner namens Jaa begegnete. Dann kam jedoch Ahkmou und konnte Hewkii und Jaa bewusstlos machen. Er schaffte es danach sogar alle drei vom Turm zu schubsen, die Matoraner wurden jedoch von einem Vahki abgefangen und in eine Zelle gesperrt. Der Orden-von-Mata-Nui konnte später jedoch alle Matoraner wieder befreien und der Wiederaufbau von Metru Nui begann.

Persönlichkeit & Charaktereigenschaften

Hewkii ist einer der sich was traut. Er zeigt sehr selten Angst. Er hat viel willenskraft und setzt sich immer durch. Hewkii ist nicht so sehr vorlaut wie sein Freund Hafu. Aber er versteht sich gut mit ihm und allen anderen.

Er ist auch ein kleines bisschen verliebt in Hahli, gibt es aber nicht wirklich zu. Er weis nicht, dass Hahli verliebt in Kongu ist.

Hewkii kann gut Kohlii spielen. Irgendwie hat er Angst gegen Ga-Koro zu kämpfen, weil erstens Hahli im Team ist und zweitens hat er Angst, dass das Team ihn nassspritzt, denn er mag kein Wsser. Hewkii zeigt auch bei anderen Sportarten Disziplin. Zum Beispiel beim Diskwerfen. Oder auch beim Akilini auf Metru Nui. Hewkii versteht manchmal nicht wieso Ga-Matoranerinnen Ga-Matoranerinnen unterrichten. Er versteht ebenso nicht warum man in seinem matoranischen Leben überhaupt Unterricht bekommen kann.

Statistik als Kohlii-Spieler

Hewkii ist seit dessen Einführung ein aktiver Kohlii-Spieler, der zu einem Spieler mit Weltrang heranwuchs. Seine Karriere begann er beim KC Po-Koro, wo er als glänzender Torwart parierte. Es war jedoch auch sein einziger Verein, denn nach dem Dritten Karzahni-Krieg beendete er seine Karriere:

In seiner Zeit beim KC Po-Koro ließ er nur vier Tore durch, mit Ga-Koro-Torwart Macku führt er die Tabelle der besten Deffensive an. Durch seine weiteren glänzenden Leistungen wurde er schließlich in die Nationalmannschaft Mata Nuis befördert, wo er wieder hervorstach. Am Ende reichte es zwar leider nur für Platz 3, aber Hewkii reichte dies, um eine tolle Erinnerung an den Kohlii-Sport zu behalten.

Denn danach beendete er seine Karriere als Torhüter, trotzdem hatte er in dieser Zeit viele Erfolge gefeiert:

  • Vizemeister mit dem KC Po-Koro bei der Mata-Nui-Kohlii-Liga
  • bester Torhüter bei der Mata-Nui-Kohlii-Liga
  • Dritter bei der Kohlii-Universumsmeisterschaft

Beziehungen

Hahli

Hahli

Hahli ist eine Ga-Matoranerin, die Hewkii nach einer furchtbaren Seuche in Le-Koro kennenlernte. Sein Freund Hafu hatte die Idee, eine Freundschaft zwischen den dreien zu bilden. Jedoch empfindet Hewkii mehr als nur eine Freundschaft für Hahli, ist jedoch zu schüchtern, ihr seine Gefühle zu beichten.
Seit dem sind sie unzertrennlich und haben viele gemeinsame Interessen, wie das Kohlii. Auch in Zeiten der Not halten sie zusammen und sind bereit, alles für das Wohl des anderen zu tun. Die beiden haben noch nie wirklich gestritten, denn sie passen mit ihren Charaktereigenschaften gut überein, so dass sie oft keine Meinungsverschiedenheiten bekommen. Und selbst wenn, versucht Hewkii so zu tun, als ob er dasselbe wie Hahli mag.
Das macht sie zu guten und unzertrennlichen Freunden.

Hafu

Hafu

Hafu ist ein Po-Matoraner, den Hewkii auf Metru Nui kennenlernte, als dieser Baumeister wurde. Mittlerweile wurden die beiden beste Freunde und sind nur selten auseinander zusehen. Hewkii beweieß schon viele Male ihre Freundschaft, besonders als Hafu die Maske abgeschlagen wurde und er ihn solange bewachte. Ebenfalls haben die beiden viele gemeinsame Interessen, wie die Chronistik oder das Kohlii, beide sind auch im Team ihres Dorfes.
In Streit verfakllen die beiden selten, trotz Hafus Egos. Charaktermäßig sind die beiden jedoch zwei verschiedene Welten, da Hewkii eher der ruhige Typ ist, Hafu ist mehr vorlaut.
Beide sind zudem in ihre FReundin Hahli verliebt, sind jedoch zu schüchtern es zu beichten. Untereinander geben sie es sich aber auch nicht zu, wodurch sie darüber noch nie in Streit fielen.

Nichts desto trotz sind sie gute Freunde und haben eine feste Bindung.

Quellen


Gresh18s: Story
Saga 1: Matoran Stories | Reise der Toa Metru | Tagebuch eines Verräters | Kohlii | Die Kohlii-Lektion | Der Anfang vom Ende
Saga 2: Tuyets Terror | Ahkmous Terror | Amazing Aodhan | Smart Agni | Strong Brander | Die Maske der Zeit
Saga 3: Begräbnis einer Matoranerin | Karzahnis Schwester | Jäger der Maske | Queen's Kingdom | Karzahnis Story
Saga 4: Vulcanus' Schatz | Neue Verbündete | Endloser Krieg
Das Finale: Das Vermächtnis der Zeit
Weiter zur nächsten Story »»

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki