Fandom

ToWFF

Im Reich der lebenden Toten

598Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion7 Teilen
Kaum durch das Portal getreten wurde Tahu in einen Strudel aus Raum und Zeit gezogen. Schon nach wenigen Sekunden war das Gefühl der Schwerelosigkeit das er fühlte vorbei. Er flog aus 5 Metern Höhe auf einen kalten Boden. Die Erde war hart gefroren, der Vollmond schien vom Himmel. Rund um ihn standen Grabsteine. Der Ritter hatte zu recht ein mulmiges Gefühl. Schon kamen Hände aus dem Boden, fassten nach seinen Lumpen auch Füßen. Er spürte wie er gepackt wurde Die ersten Untoten brachen ganz aus der Erde. Grausig standen sie auf. Wunden aus dem Krieg zierten ihre Haut, der Geruch verwesten Fleisches, er lag in der Luft. " Ihr wollt mich, dann holt mich doch." Tahu rannte weg. Er hatte bereits den Palast entdeckt. Schwarzer Nebel ümhüllte das Schloss, welches aussah wie das Schloss Draculas. Langsam ging dem Feuerkrieger die Puste aus. Es lag wohl an der teuflischen Kraft des Todes.
Endlich beim Schloss angekommen, schnaufte er erst einmal durch. Das Meterhohe Holztor war mit Eisen verstärkt. " Wäre doch gelacht wenn ich da nicht durchkommen würde" murmelte der Toa zu sich selbst, Fledermäuse flogen über ihn hinweg. Einige Schritte zurückgegangen, rannte er jetzt wieder nach vorne. Seine Hände standen in Flammen, er streckte die flammenden Fingern vor und knallte gegen das Tor, sie fing wie gewünscht Feuer.
Nachdem das Loch groß genug war , schlüpfte Tahu durch und stellte entsetzt fest das er bereits erwartet wurde. Das Grinsen im Gesicht Metex´ deutete einen Hauch von Hohn an. "Ich habe dich erwartet Toa. Du willst den Schlüssel zur Welt der Lebenden häh?.", er grinste noch breiter und hustete ein Lachen, "Dann musst du wohl mich und meine Generäle besiegen." Er lachte laut auf.
"In Ordnung Metex. Du bist doch Metex oder" Tahu stellte sich in Kampfposition.
Metex und seine Mannen waren einfach verschwunden. "General zeig dich ich will es schnell hinter mich bringen" Tahu schaute sich angespannt um. Man hörte das Scheppern einer Rüstung. Schritt für Sxchritt kam es näher. Tahu ging in die Hocke, zum SPrung bereit, wie ein Tiger. Aus dem Nebel des Innenhofs trat ein schwer gepanzerter Krieger hervor. wahrscheinlich ein General. "Bereit Toa?"fragte der General mit, tatsächlich ernster Stimme als ob er warten würde falls Tahu noch nicht so weit wäre.
Der Feuerkrieger sprang auf den ZOmbie hinzu und erwischte ihn frontal- was einen riesigen Knall auslöste-, der General flog nach hinten, knallte durch eine Mauer. Die Mauerstücke flogen noch 10 Meter weit, neben Tahu erst landeten sie.
Der Zombie jedoch stand auf als wäre nichts gewesen. Er packte seinen Morgenstern auf und schleuderte die Kugel auf Tahu. EIn Klirren und schon flog Tahu einige Meter in den Staub. Bei dem schlecht gepflasterten Boden tat dies besonders weh.
"Mal sehen was du gegen FEUER MACHST!!" brüllte Tahu und schoss Feuersträhle, seine Hände glühten aufgrund der Hitze seines Feuers. Die Rüstung des Generals b rannte an de getroffenen Satelle durch und traf seine Hautfetzten. Langsam fing er Feuer.
"Waaaaahh!! Ich brennnne. AAAAAAAARRRHGGH!!" schrie der General hilflos. Der Feuersoldat, er lächelte, nein er lachte höhnisch und erfreut zugleich. Wohl erfreut über den ersten Sieg seit Wochen. Höhnisch über die Niederlage des Generals.
Tahu sah nur kurz ein Licht;schon lag er zuckend am Boden. "Den ersten hast du also schon besiegt. Bei mir wird es nicht so leicht" sagte ein Zombie, gerade vor ihm erschienen, mit Händen von Blitzen umgeben. Tahu sprang gegen eine Wand um über den 2. General zu kommen. Als er dann über ihm war schoss er Feuer. Ein Knall und schon wurde der Ritter schon wieder von einem Blitz getroffen. Er krachte in den Boden, eine Staubwolke wirbelte auf.
" Du wirst nicht gewinnen und ich sage dir sogar warum. Dein Blitz ist heißer als mein Feuer. Aber das kann ich ändern.... !"schrie Tahu. Seine Hände glühten heller als weiß. "Du denkst das dein Feuer stärker ist als meine Blitze ?" Der 2. General wurde von Blitzen umgeben, sie schossen bis in den Himmel hinauf. Wie ein Käfig umgaben sie ihn ständifg in Bewegung ständig tödlich.
Tahus Hände glühten heller als die Sonne, sie überstrahlten die Blitze. "Arrrgh!!!" brüllte der Soldat während er Feuer schoss, heller als Licht, und es auf Blitzsträhle traf. ES knallte immer wieder und eine Kugel geballter Energie entstand . Langsam aber sicher wurde der Teil Tahus zurückgedrängt. "Waaaarrggh!"schrie der General und erhöhte die Energie. Noch mehr Bltze schossen aus dem ganzen Körper des Generals, welcher gekleidet war wie ein Schamane. Die Kugel wurde größer, Tahus Teil immer kleiner. "Gib alles was du hast!"rief eine Stimme in seinem Kopf. "Ich habe nicht mehr!" schrie Tahu als Antwort.
"Du denkst zu sehr an den Kampf mit Metex. DU musst jetzt alles geben, nur jetzt ZÄHLT!"die Stimme in Tahus Kopf war sehr laut. "Ich kann nicht!"Tahu war verzweifelt.
"Hast du soviel Angst das du Selbst Gespräche führst?" Der General war verwundert. "JETZT!!" schrie die Stimme und kurz darauf Tahu:"AAAAAAAAAAAAHH!!". Der Strahl Feuers aus seiner Hand wurde gewaltig. Das Feuer fegte die BLitze des Generals einfach weg.
Die Mauern des Schlosses begannen nachzugeben. Die Schreie des Generals waren wohl grausam, doch tat er Tahu nicht leid. als der Zombie endgültig verbrannt und der Innenhof des Schlosses ganz und gar von dem Feuer zerstörtwar, hörte man wieder Schritte.
Es schepperte. Aus dem Schatten trat Metex hervor und klatschte. "Du bist der erste der den 2. General besiegt hat." Metex hatte eine leise Stimme. Tahu dachte Annerkennung gehört zu haben. Metex Rüstung war silber, sein graues Haar hing bis zum Boden. Faltig und alt sah er aus. Doch auch stark und erbarmungslos.
"Endlich lässt sich der König dazu herab gegen mich zu kämpfen." Tahu sah verbittert aus. "Ich kämpfe nicht. Ich bin kein großer Kämpfer. Nimm den Schlüssel" Metex kramte in seiner Ledertasche und holte einen Schlüssel hervor, von Totenköpfen und anderen abartigen Sachen geziert. VOn lila Energie umgeben sah der Schlüssel tödlich aus, als könnte man damit jemanden töten. Gerade als der Feuerkrieger sich den Schlüssel nehmen wollte zog Metex ihn zurück."DU dachtest wohl, ich gebe dir den Schlüssel pah" Metex schoss einen schwarzen Strahl, dem Tahu nur knapp durch eine ROlle ausweichen konnte. "Grr "knurrte Tahu. Schon wurde er von dem nächsten Strahl getroffen und flog nach hinten in die Ruine einer Wand. Nur verschwommen sah er den nächsten Strahl kommen. Ein zweitesmal getroffen lag Tahu nun begraben untereinem Haufen Steinen. "Hahaah!"hustete Metex während er es mit dem nächsten Strahl beenden wollte. Der Strahl traf den Schutthaufen
Ein plötzlich erschienener Wirbel aus Feuer blockierte den Strahl, mehr noch, er lenkte ihn zurück. Schwer gtroffen von seiner eigenen Energie lag metex am Boden. "Du magst gewonnen haben ... doch der Preis dafür ist hoch. Haha... Du bist blutrünstig und grausam..genau wie ich..Nochein Opfer musst du töten dann ist deine Verwandlung komplett hahah.. Nur noch ein.."nach diesen Worten verstummte er. Tot konnte er nicht sein aber viellicht hat er sein Bewusstsein verloren. "Welche Verwandlung hat er blos gemeint"fragt sich Tahu während er sich den Schlüssel nimmt.
Hier gehts weiter:Titanische Macht oder dunkle Kraft

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki