FANDOM


Karzhanis Welt ist eine Kurzgeschichte die die Einleitung in den Epos Arthakas Vermächtnis darstellen soll.


"Was dauert denn da so lange" verlangte Karzhani zu wissen. Die Matoraner dei er repariert hat, lie er meistens nicht mehr fortgehen. Er brauchte sie als Soldaten als Köche, einfach als Bedienstete. "Verzeihung Meister aber in iherm ersten Stoßtrupp verhalten sich einige niht angemessen und deshalb wäre es von Vorteil wenn ihr sie selbst strafen würdet" sagte ein katzbuckelnder Matoraner. Er hatte eine graue Hau, und trug einen grauen Panzer obwohl er eindeutig ein Ta-Koroaner war.
"Nun gut" lies Karzhani von sich vernehmen. Seine dunkle Stimme legte sich wei ein JHauch der Angst auf dem Gesicht des Matoraners nieder. "DU kannst wegtreten, Koko, ich werde gleich nachkommen"fuhr er fort. Als Koko draußen war erhob er sich und schleppte sich mit schweren Schritten in den Hof

"Wer von euch wagt es sich nicht an dei Regeln zu halten!" donnerte Karzhani solbald er vor dem Trupp stand. "Der hier Sir" sagte Koko katzbuckelig wie immer. "Achsoo du also. Was du auch verbrochen hast, ich werde es dir austreiben!" schrie der Titan, dreimal so groß wie der Matoraner. "Er hat nicht stillgestanden, als er es hätte tun sollen. Er hat sich nciht angemessen dafür entschuldigt" sagte Koko böse lächelnd. "Dafür kommst du drei Wochen in die Küche. Du wirst tun was dir auch aufgetragen wird. Sonst kannst du mich kennenlernen verstanden?" fragte Karzhani grinsend.

"Wir werden heute noch lossegeln. Koko, mach dei Boote startklar, lass die Truppen versammeln. Nach Arthakas Tod wird es mir ein leichtes sein die Insel zu erobern." grinste Karzhani diabolsich. Koko schluckte kurz dann nickte er und rannte hinaus um diesen Auftrag schnellstmöglich zu erfüllen. Mit einem zufriedenen Grinsen ließ der Titan und Alleinherrscher sich in seinen Thron fallen. Wei leicht das Leben doch war. Wie leicht man es hate wenn ein Matoraner fleißiger arbeitete als der andere. Er gab ihnen bessere, stärkere Körper, doch die meisten blieben auf seiner Insel. Und ab diesem Tag würde ihm eine neue Insel gehören. Und mit der Insel auch sehr viel mehr Macht.

Die Schiffe rasten über die See, dei Gischt spritzte höher als dei Boote selbst. Und langsam tauchte am Horizont eine Insel auf. Arthaka, ein exotisches Paradis. "Feuert sie ab!" donnerte Karzhani und zeigte mit dem spitzen Finger auf die Insel. "Verstanden Sir" gab Koko zu hören, er hatte einen Generalsumhang umgelegt. Die Seile der katapulte, welche bis zum reisen gespannt waren, wurden durchgeschnitten. Feuerbälle sausten durch die Luft und schlugen auf der befestigten Mauer ein. Arthakas Matoraner rannten an die Barikaden, Karzhani hatte damit gerechnet, aber nichtz mit Arthakas technischem Fortschritt. Ein riesiger roter Engergieball sauste auf sein Flaggschiff zu, schnell ging er in Position, und schoss aus seinen gespreizten Fingern einen Strahl grüner Energie, der Strahl und die Kugel trafen einander in der Luft und explodierten in der Luft.

"Maht euch bereit für den Landangriff!" brüllte Karzhani, er hatte seine Oberbefehlshaber RObe umgelegt. Die Matoraner brüllten und stürmten vom Schiff. Die Arthaka Matoraner feuerten ihre Balliste ab. Manche der Krieger Karzhanis starben schon jetzt. Doch die vielen Übherlebenden rannten weiter um Die Insel einzunehmen. "LOS!" brüllte Karzhani und gestikulierte wie wild. "Sobald Arthakas Insel unter meiner Kontrolle ist, werde ich seinen Platz einnehmen. Ich werde meine Macht in der ganzen Welt entfalten" dachte sich Karzhani und lächelte zufrieden.

Hier gehts weiter:Arthakas Vermächtnis

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki