FANDOM


Lesovikk
Lesovikk (Schlacht der Toa)
Element: Luft
Kanohi-Maske: Faxon
Toa-Team: Geheimer Rat
Waffe/-n: Luftschwert
Standort: In Karda Nui
Zustand: Lebendig

Lesovikk ist Mitglied im geheimen Rat.

Biografie

Enstehung

Lesovikk gehörte zu den Matoranern, die man für aussergewöhnlich hielt. So wurde er Diener des Ordens, wie viele andere Matoraner, und später als Toa zum geheimen Rat geschickt.

Zyglak Horde

Als Lesovikk 5.000 Jahre lang ein Toa war, wurde er vom geheimen Rat geschickt um Stelt von einer Zyglak Horde zu befreien. Er, Nikila und der Rest des Teams wurden getrennt und Lesovikk sah keinen von ihnen mehr. So war er verzweifelt und rannte weg, bis ins Meer, wo ihn Hydraxon empfing und in die Grube steckte, weil er sein ganzes Team in Stich ließ. Lesovikk mutierte aber nie, weil er sich Luftblasen erschuf, die das nicht zuliessen. Die Horde wurde später von Botar in die Grube gebracht, wo sie Hydraxon tötete. 45.000 Jahre später konnte Lesovikk fliehen, als die Grube bei der Katastrophe zerstört wurde.

Piraka und Barraki

Dann traf er auf Olda Nui, der Hauptstadt des südlichen Kontinents, vier Toa Hagah, die letzten vier. Er kannte sie noch von früher, sie erkannten ihn nicht mehr, weil sie dachten er wäre tot. So gewann er einen kurzen Kampf gegen Gaaki und verständigte sich danach mit ihnen. Die Toa Hagah erkannten ihn wieder und nahmen seine Hilfe an gegen drei Skakdi, die sich Piraka nennen, und die letzten zwei Mitglieder der Liga der sechs Königreiche, die ebenfalls bei der Katastrophe entkamen. Dann gingen die fünf auf die Suche. Lesovikk wurde nach längerer Zeit von Vezok angegriffen, der ihn außergefecht setzte. Bomonga wollte dann Vezok angreifen, aber Zaktan schlug ihn von hinten zu Boden. Die anderen drei Toa Hagah wurden danach von den drei Piraka eingekreist, aber die drei konnten sich mit ihren elementaren Kräften befreien. Dabei wurde Vezok eingefroren. Thok vereiste Kualus, welcher dann von Zaktan getötet wurde. Lesovikk ließ Thok fliegen, damit er das nicht nochmal macht. Gaaki wich vielen Attacken Zaktans aus, wurde jedoch von Vezoks Zamor-Kugel getroffen. Vezok war wieder aufgetaut. Thok wurde dann von Lesovikk weggeschleudert und die drei Toa stellten sich den drei Skakdi ggenüber auf, währrend Bomonga immer noch verletzt war. Gaaki konnte Vezok relativ schnell erstechen, Thok wollte Lesovikk vereisen, der wich aus und Zaktan wurde vereist. Norik grillte ihn dann, aber er überlebte und floh. Norik und Lesovikk konnten Thok in Glas einsperren und Bomonga, der sich wieder aufrappelte, schickte ihn unter die Erde, wo er starb. Dann fanden sie Zaktan wieder, tot, und es kamen zwei Wesen, Pridak und Ehlek, die die Toa nun töten wollten. Gaaki und Lesovikk wurden mit Pridak in einen Blitzring gesteckt, aber Gaaki wurde schnell verletzt. Lesovikk wartete ab, bis Ehlek tot war. Mit seinen Luftkräften zerstörte er die Käfige und Bomonga und Norik kamen dazu. Bomonga wurde schnell verletzt, also kümmerte sich Norik um Gaaki und ihn. Pridak wurde dann von Lesovikk auf ein Gebäude gedrängt, oben besiegte Lesovikk ihn. Pridak sagte, er wüsste wie man Teridax davon abhalten kann, dass er seine Bestimmung erfüllt, aber Lesovikk stieß ihn das Gebäude hinunter und Norik spießte ihn auf. Danach traf er Nikila wieder und ging nach Metru Nui.

Bestimmungskrieg

Im Bestimmungskrieg wurden Tuyet, Nikila und Lesovikk nach Karda Nui telepotertiert, um dort die Bruderschaft der Toa aufzuhalten. Tuyet teleportertierte die drei nach Karda nui, wo sie eine Höhle entdeckten, aus der Licht schien. Sie vermuteten, dass es dort Matoraner gibt, sie gingen rein und fanden Tanma und Solek. Tuyet brachte die zwei auf den südlichen Kontinent, danach wurden die drei Toa von Hewkii, Hahli und Jaller, der mittlerweile ein Makuta war, angegriffen.

Toa-Informationen

Toa seit: 50.000 Jahren
Damaliger Ausbilder: Skorpi

Ausrüstung

Lesovikk trägt eine große Kanohi Faxon und benutzt ein Luftschwert. Er trägt das Luftschwert immer falschrum.

Trivia

Der Autor, Skorpi63, lässt Lesovikk das Schwert falschrum tragen, weil das an den Star Wars Charakter Galen Marek, auch Starkiller genannt, erinnern soll, da dieser in der Star Wars-Saga bereits gestorben ist.


Schlacht der Toa

Autor: Skorpi63

Epen

Krakua und der Nui-Stein | Die Makoki-Steine | Ex-Jäger | Verrat!
Die große Katastrophe | Die Jagd | Tren Kroms Ende | Angriff auf Destral
Krieg mit dem Orden | Jag die Jäger | Abrechnung | Reich der Schatten

Der geheime Rat

Rüstung des Rates
Jadekaiser | Bima | Kailani | Skorpi | Azusa | Nidhiki
Tuyet | Neramo | Nikila | Krakua | Lesovikk | Mazeka

Bruderschaft der Toa

Jaller | Hahli | Nuparu | Matoro | Kongu | Hewkii

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki