FANDOM


Das S.M.P (Security Marine Platoon)

ist eine Militärische Vereinigung, die dann eingreift, wenn das Standard-Militär überfordert ist.

S.M.P
S.M.P-Logo
Anführer: Commander Julius Root
Spezies: organische Mischwesen
Mitglieder: Freiwillige Kämpfer
Merkmale: Staatlich unterstützt
Verbündete: Militär
Feind/-e: Alle Volksfeinde
Standort: Bara Magna
Zustand: Hoch aktiv

Das S.M.P

Das S.M.P wurde vor langer Zeit von Ark Sool gegründet und hieß damals noch Sool Securitys. Damals war es eine Privatsicherheitsagentur. Nach über vierzig Jahren wurde Julius Root der neue Leiter. Root war zuvor Sicherheitsminister gewesen und nun unterstützte nun das Militär. Nachdem das Reich aufblühte, mussten enorme Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, da an vielen Orten die Kriminalität zunam. Das S.M.P wurde immer dann eingesetzt, wenn das Militär die Kontrolle verlor. Mit der Verbesserung der Technik wurde es auch immer komplizierter, die wirklich gefährlichen Verbrecher festzunehmen. Daraufhin entwickelten die Techniker des S.M.P eine Art Rüstung, die Mittels Verknüpfung per Iriskamera gesteuert wurde. So konnten Truppen sich trotz schwerer Panzerung gut bewegen.

Management

Da das S.M.P eine gewaltige Organisation ist, bedarf es entsprechendem Management, um das Ganze am Laufen zu halten. Es wird in zwei Abteilungen gegliedert.

E.M.P

"Extern Marine Platoon"

Das E.M.P übernimmt das Managing der Truppen für die externe Sicherheit, z.B. Einsätze auf anderen Planeten.

I.M.P

"Intern Marine Platoon"

Das I.M.P ist für innere Angelegenheiten zuständig, wie u.a. Terrorschutz und Verfolgung von gefährlichen Kriminellen.

Truppen & Ausrüstung

Im Aufgebot des S.M.P gibt es vier Typen und die Special Operator.

Allgemein

Jeder Kämpfer trägt folgendes bei sich:

  • 2 Betäubungsgranaten mit Sevofluran
  • 2 Schallgranaten
  • Ein Funkgerät
  • 2 Octobonds

Gunner

Gunner

Gunner sind die Fernkämpfer eines Teams. Das Norm-Team hat 2 Gunner. Ausgestattet mit einer schweren Fernkampfwaffe feuern sie aus der Deckung.

Gunner haben zusätzlich:

  • Ein schweres Geschütz mit Munition
  • Ersatzmunition
  • Helm mit eingebauter Laserzielerfassung

Typ Fighter

Fighter

Fighter sind Nahkämpfer. Sie kämpfen mit zwei Elektroklingen. Ein Team hat 3 Fighter.

Fighter tragen bei sich:

  • Nahkampfwaffe
  • schwer gepanzerter Helm

Typ Tech

Tech

Die Tech Operator sind das Herzstück jedes Teams. Sie verarzten Verletzte und können aus der Ferne feuern. Zudem sind sie die Techniker des Teams. Im Team befindet sich nur einer davon.

Techs haben:

  • Mittelschweres Lasergeschütz mit Lasermunition
  • Ersatzmunition
  • Ein Erste-Hilfe-Set
  • Eine Hilfsdrohne
  • Helm mit Funkgerät und Zielerfassung

Typ Scout

Scout

Typ Scout sind Einzelkämpfer, die als Spione oder Saboteure eingesetzt werden. Sie haben keine Teams.

Scouts nutzen:

  • Handliche Harpunen-Schusswaffen
  • Spezialhelm mit Zielerfassung, EyeCam, Funkgerät und Tarnbeschichtung
  • Tarnrüstung

Typ Special Operator

Rachel Slayden


Special Operator sind sehr selten. Momentan gibt es nur zwei Special Operator, beide im A-Team. Sie haben Individualwaffen und beste Ausbildung. Ihre Waffen können sowohl als Geschütze

als auch als Nahkampfwaffen benutzt werden.

Ausrüstung

Hier befindet sich ein Verzeichnis aller Waffen und Fahrzeuge, die das S.M.P benutzt.

Waffen

Das S.M.P nutzt folgende Waffen:

  • Sevofluran-Granate

Diese Betäubungsgranaten setzten das schnell wirkende Betäubungsgas Sevofluran frei, wenn sie explodieren. Sie sind sehr nützlich, da die Filter im S.M.P-Operator-Helm vor Sevofluran schützen, was verhindert, dass man die eigenen Leute außer Gefecht setzt. Jeder Operator trägt zwei davon bei sich.

  • Schallgranaten

Schallgranaten werden ebenfalls zur Betäubung eingesetzt, werden jedoch vorsichtiger benutzt als Sevofluran-Granaten, da sie größere körperliche Schäden anrichten können.

  • Octobonds

Octobonds sind Spezialfesseln, die zum Festhalten von Verbrechern benutzt werden. Sie bestehen aus acht Teleskopkabeln, die sich per Funksignal um sämtliche Gliedmaßen schlingen und den Gefangenen bewegungsunfähig machen. Einmal angebracht, bekommt man sie nurnoch durch ein Funksignal oder mit einem Stahlschneider wieder ab.

  • SR-12 Schwerer Sphärenblaster

Die Waffe der Gunner. Sie feuert schwere Metallsphären ab, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Diese Waffe feuert tödliche Schüsse mit hoher Reichweite und exakter Präzision ab.

  • IR-8 Mittelschweres Lasergewehr

Diese Waffe wird von den Techs benutzt und feuert variable Lasersalven ab, die sich in verschiedene Stärken einstellen lassen. Dadurch können sowohl tödliche Schüsse als auch einfache Betäubungssalven abgefeuert werden.

  • TX-4 Multifunktions-Harpune

Diese Scout-Waffe feuert zwei verschieden Schüsse ab: Die Harpunen, die als Kletterseile oder auch als Fernkampfwaffen benutzt werden können; und einen leichten Laser, der jedoch ebenfalls schwer verletzen kann. Zudem lässt sich die Waffe auch als Nahkampfwaffe verwenden.

  • IOW

"Individual Operator Weapon": Die Abkürzung für Individualwaffen, welche nur von Special Operator benutzt werden.

  • SRT-16 Schweres Maschinengewehr

Diese riesige Waffe wird nur von EMP-Battlewalkern genutzt, das eine Marine sie gar nicht tragen könnte. Sie feuert 38mm Machinengewehrsalven ab, die selbt härteste Panzerungen durchdringen.

  • FT-18 Raketenwerfer

Ebenfalls eine EMP-Waffe, die schwere Raketen abfeuert und damit größtmöglichsten Schaden anrichtet.

  • IS-16 Flammenwerfer

Der EMP-Flammenwerfer ist eine unpräzise, aber absolut tödliche Waffe.

Fahrzeuge

  • EMP "Extern Marine Plating"

Eine vergrößerte Rüstung, die als Battlewalker fungiert. Diese Walker wurden nach dem Scalene-Aufstand in kleinen Mengen produziert, da sie in der Anschaffung extrem teuer sind. Sie haben ein Exoskelett-Prinzip.

EMP gibt es in drei verschiedenen Ausführen mit verschiedenen Waffen:

  • Maschinengewehr-Einheit
Diese Art benutzt ein SRT-16-MG, mit dem er sowohl schnell als auch hochpräzise schießen kann. Die Hälfte aller EMP ist so ausgerüstet.
  • Flammenwerfer-Einheit
Flammenwerfer-Einheiten benutzen einen IS-16 Flammenwerfer und werden oftmals in schwierigen Terrain verwendet, da sie alles niederbrennen, was sich ihnen in den Weg stellt. Rund ein Viertel sind Flammenwerfer-Einheiten.
  • Raketen-Einheit
Diese Einheiten tragen FT-18 Raketenwerfer und kommen nur dann zum Einsatz, wenn zerstört werden muss.

Ränge

Beim S.M.P gibt es eine strenge Rangordnung.

Commander

Commander sind die höchsten. Sie haben die Befehlsgewalt über sämtliche Truppen. Zudem haben sie das Recht auf eine Individualrüstung.

Seargeant

Seargeanten haben kein Team. Sie koordinieren Einsätze und haben das Kommando über alle Truppen, die nicht von einem Commander befehligt werden. Sie haben, wie die Commander, Anrecht auf eine komplett individuelle Rüstung.

Colonel

Colonel sind die normalen Teamchefs. Sie haben allein das Kommando über Ihre Teams. Zudem dürfen sie ihre Rüstungen individuell farblich gestalten.

Corporal

Corporal haben keine Befehlsgewalt, sind jedoch höher als Rookies.

Rookie

Rookies haben keinerlei Kommando. Sie sind die Neulinge des S.M.P.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki