FANDOM


Prolog:

Yuffie, Vincent, Yazoo, Shelke, Phokal und Kairi zogen dem schlecht ausgebautem Weg der alten Handelsroute nach Iconox endlang als sie von einer Gruppe Skrall aufgespürt wurden. Die dreißig Skrall steuerten direkt auf sie zu und es sie sich versehen hatten waren sie von den Skrall umstellt worden. "Gebt auf oder wir werden euch töten!" sprach der Anführer der Skrall Patrolie und lächelte finster. Vincent sah den Skrall nur respektlos an. Der Vorox der sich nur seiner Waffen wegen von einem anderen Vorox zu unterscheiden schien sah seine Partnerin an und nickte ihr zu.

"Dann zeigt mal was ihr drauf habt!" antwortete der Vorox respektlos.

Vorox against Skrall

Noch bevor der erste Skrall seinen Thornax Werfer abfeuern konnte sauste die Sturmlanze nach vorne und nagelte einen Skrall an seinen Schild. Der Vorox Krieger stieß den toten Skrall nach hinten und zog sich an der Lanze hoch. Mit seinem Schwert und seinem Stachelklinge parierte er die Schwerter zwei Sktrall während seine krallenbesetzten Füße deren Helme umschlossen. Mit dem Rückstoß riß er ihnen die Helme vom Kopf. Die Skrall ließen die Waffen los und schützen ihre Gesichter. Doch die Fäuste des Vorox waren schneller. Bewusstlos taumelten die zwei Skrall nach hintn und vielen in den Sand. Nun zog Vincent die Lanze aus dem toten Skrall un ließ sie kurz über dem Boden drehen. Vier weitere Skrall wurden von den Füßen gerissen und fielen hin.

Der Vorox Krieger stieß die Lanze noch in im Sprung zu und durchbohrte ein weiteres Schild und Rüstung. Eine Thornaxfrucht sauste auf seinen Kopf zu und Vincent ließ sich nach hinten fallen. In der Bewegung herraus stach er seine Scorpionenklinge in die Hüffte des Skralls. Schreiend sackte dieser zusammen und rollte im Sand hin und her. Die durchgehende Klinge des Schwertes foderte unter den Skrall weitere Opfer. Yuffie rammte ihre Lanze in den Boden und hielt und drehte sich um deren Schafft. Die Klingen der Skrall verfielen ihr Ziel und gaben die Hälse frei. Mit ihren Krallenfüßen umgriff Yuffie die Hälse der Skrall und warf diese zu Boden. Ein lautes Knacken beendete deren Leben auf Bara Magna.


Skrall against Zesk

Yazoo und Shelke huschten zwischen den Skrall hindurch welche nach ihnen stachen. Mitten im Gewühl sprang sie auf Yazoo der den Sprung durch ein abstoßen vom Boden verstärkte. Das Zeskweibchen erwischte den Skrall von der Seite welcher jetzt herum wirbelte um sich von der Zesk zu befreihen versuchte. Es gelang ihm nicht und schließlich geriet er ins Wanken.

Yazoo rollte sich hinter den Skrall der jetzt über ihn fiel. Am boden hatte er gegen die beiden Zesk keine Chance mehr. Phokal machte sich einen Spass daraus die Skrall gegen sich selbst aus zu spielen in dem er auf seinen Stelzen zwischen ihnen herum tänzelte. Die Schläge und Schüsse trafen nur die anderen Skrall. Phokal selbst stach nur gelegenzlich mal zu.

Auch ein anderer Skrall hatte ein echtes Zesk Problem. Kairi hatte sich an den Schäften seiner an den Armen befestigten Klingen festgekrallt. In komischen Bewegungen kämpfte dieser gegen das Gleichgewicht an und musste zudem die Klingen seiner Kameraden abwehren welche nach der Zesk schlugen aber sonst ihn trafen. Keiner der vier Zesk dachte daran einen Skrall zu töten, sie ärgerten und nervten sie bis die Skrall die Flucht ergriffen.

Epilog:

Nach einer halben Stunde gaben die Skrall auf und flohen. Nach dem der Hauptmann sich sicherer fühlte zählte er die Verluste. Fünf Skrall waren gefallen, aber nur die aus seiner Leibgarde. Alle anderen Skrall waren leicht verletzt. Ein komisches Gefühl erfasste ihn als er darüber nachdachte weshalb die Wüsten Kinder nur seine Leibgarde getötet und die anderen Skrall nur böse verprügelt hatten. Es gab nur eine logische Antwort, diese sechs Wüsten Kinder gehörten nicht zum Sandstamm.

Der Gedanke geviel dem Hauptmann nicht, aber er musste Tuma melden das die Königreiche der Wüste noch exestierten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki