FANDOM


Er wurde in ein schwarzes Portal gezogen. Nach einer aufregenden Reise durch Raum und Zeit landete Tahu unsanft auf dem eisigen Boden vor einem Tempel. EIne schöne Statue stand am Eingang, doch der Soldat wusste das der Schein trügt. Er ging schnurstracks durch den Eingang. Die Halle die er betrat war noch viel schöner als das äußere des Tempels
Suchend blickten Tahus Augen hin und her. Der Feuerkrieger war sich sicher dass all diese schönen Statuen hier nur darauf warteten ihn zu töten. Schritt für Schritt ging er vorwärts. Das innere des Tempels war genau wie das äußere von einer dünnen Eisschicht überzogen.
"Suchst du etwas...Toa?" fragte eine Stimme. "Wo bist du zeig dich?" sagte Tahu, wenn auch etwas unentschlossen. "Sieh mal über dich!"Die Stimme wurde lauter. Der SOldat sah nach oben. Was er sah, erstaunte ihn wirklich. Da hing ein Matoran, schwarz wie die Nacht.
"Ein Schattenmatoran wie"Tahu ging einfach weiter und ließ ihn hängen. Seine roten AUgen färbten sich etwas dunkler. Schließlich stand der Krieger vor einer Tür, einer starken Tür, so wie es aussah. "Das haben wir gleich.." Ohne vorher zu probieren ob sie verschlossen war, schoss er einen Feuerball. Sie brach durch, dahinter ein Zimmer. Darin saß ein Matoran, ein Buch lesend.
"Ich habe kein Geld. Bitte tu mir nichts" der Matoran flehte Tahu an. "Ich bin nicht an dir interessiert. Ich bin hier wegen der Titanischen Macht."
DIe Augen des Soldaten waren schon fast schwarz. "Natürlich. folge mir Toa."sagte der Matoran und wieß auf eine Tür."Hier durch"der Matoran wirkte wie ein Licht Matoran.
Als Tahu öffnete die Tür und was er sah erschrack ihn. Er sah sich selbst, ganz in schwarz, ganz böse.
"Um Titanische Macht zu erlangen musst du dich selbst besiegen, so wie du wirklich bist" sagte Matoraner."Wa-Was a-aber d-d-das kann ni-nicht ich s-sein"stammelte Tahu.
"Das hast du dir selbst zu zuschreiben. DU warst selbstsüchtig und brutal. Höhnisch und grausam!"der schwarze Tahu hatte sich zu Wort gemeldet. "Du bist nicht ich!"schrie der Feuerkrieger. "Warum haben sich dann deine Augen schwarz gefärbt?" die Stimme des Bösen war rau und tief.
Der SOldat sah in das spiegelnde Eis und merkte dabei nicht, das die Tür zufiel,-der Matoran hatte den Raum verlassen-. Seine Augen, sie waren tatsächlich schwarz wie die Nacht.
"Wenn du mich nicht besiegen willst, kannst du mich auch in deinen Körper aufnehmen."ein Lächeln umspielte die Lippen des Schwarzen.
"Und wenn ich das mache, dann bin ich genauso stark, als ob ich Titanische Macht erlange?"fragte Tahu, der das Angebot sehr verlockend fand.
"Ganz genau. wir können uns sofort verbinden. DU wärst nicht mehr aufzuhalten!"Das leichte Lächeln das vorher noch auf seinen Lippen lag, verwandelte sich in ein diabolisches Grinsen.
"Dann bin ich bereit...UUUUAAArrgh!!"schrie der Soldat als das Böse in ihm verschwand. Plötzlich, schwarze Blitze schossen aus seinem Körper, umgaben ihn wie ein Strudel der Macht.
"W-WAS GESCHIEHT MIT MIR!!?"schrie Tahu, der immer größer wurde."DU WIRST STÄRKER!"das Böse in seinem Kopf rief.
Irgendwie fühlte es sich gut an.
Der Matoran des Lichts hörte die Schreie und dachte sich nichts. Das gehörte dazu, die Schmerzen. Doch plötzlich sprengte es die Tür auf. Sie flog mit einem Knall gegen ein Wand. Und ins Licht trat ein Titan, schwarze mit Dornen besetzte Plattenrüstung.
Die Energie die von ihm ausging war so stark das der Matoran gegen eine Wand flog.
"Sie haben sich verführen lassen!" schrie der Matoran empört." Hast du ein Problem!"brüllte der neue böse Tahu als Antwort. Völlig eingeschüchtert murmelte der Matoran"Nein".
Der Titan stampfte hinaus, die schwere Plattenrüstung schepperte bei jedem Schritt.Draußen im ewigen Eis stand die Statue die ihn tötete. Er berührte sie provokativ. Sofort erwachte der Wächter, das Schwert fuhr auf Tahu hinab. Noch im Fall hielt er es auf, indem er die Klinge festhielt. Der Titan drückte so fest zu das das Schwert zerbrach. Er machte einen Salto, so das er hinter dem Wächter stand, bevor dieser sich umdrehen onnte hatte Tahu sein neues Schwert gezogen und ihn in der Mitte durchgeschnitten.
"Wie kann das!" m,ehr brachte der Steinsoldat nicht hinaus bevor er verstarb. "Das fühlt sich gut an!"rief der Titan, erfreut über seine Macht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki