Fandom

ToWFF

Vahki (Zeit-Geschichte)

598Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Vahki
Animation Zadakh.png
Anführer: Nuparu (früher), Karzahni
Mitglieder: Vahkis aller Art
Merkmale: Diskwerfer am Maul
Verbündete: Karzahnis Armee
Feind/-e: Toa, Matoraner
Standort: Metru Nui
Zustand: Aktiv

Das Verdacht auflösende Heimat Kommando Interactive, kurz Vahki sind Roboter, die von Nuparu gebaut wurden und auf Metru Nui als "Polizei" gebraucht werden.

Biografie

Nuparu.png

Nuparu - Erfinder der Vahki.

Die Vahkis wurden vom Onu-Matoraner Nuparu gebaut, der die Vahkis erst als seine Hausroboter einsetzte. Als Karzahnis Geist jedoch den Körper von Dume einnahm, klaute er die Vahkis und umprogrammierte sie in brutale Aufseher um.

Zu ihren Hauptaufgaben gehört das Kontrollieren der Arbeiten von Matoranern und hüten des Gesetztes.

Als die Toa Metru erschaffen wurden und sich in einem Unterwassertunnel -einer Abkürzung zum Kollosseum, um sich Dume zu präsentieren- befanden, zerstörten die Vahki diesen, um die Toa zu töten, was jedoch schief ging.

Später gab Dume ihnen den Befehl, Metru Nui zu zerstören, was sie auch taten. Die Toa Metru konnten jedoch alle Matoraner auf die Insel Mata Nui evakuieren. Daraufhin verließ Karzahnis Geist Dumes Körper und befahl den Vahkis, sich seiner Armee anzuschließen. Viele Vahkis flüchteten zur Karzahni-Insel.

Nach der Zeirückstellung hausten die Vahkis wieder auf Metru Nui. Zudem kam die hinterhältige Toa Tuyet auf die Insel, die die Vahkis ebenfalls kontrollierte.

Einige Vahkis führten eine Inspektion in Ta-Metru und wollten den Ko-Matoraner Kopeke töten, der jedoch von Toa Aodhan gerettet werden konnte. Aodhan benutzte seine Maske der Verbrennung und verbrannte die Vahkis.

Zwei Vahkis nahmen die Matoraner Hafu, Hewkii und Jaa fest, als diese von Ahkmou vom Turm der Weisheit geschubst wurden.

Zwei weitere Vahkis nahmen Nuhrii und Tehutti fest, als diese ebenfalls von Ahkmou verraten worden sind.

Tuyet terrorrisierte mit mehreren Vahkis das Archiv von Onu-Metru.

Später nahmen die Vahkis die wieder in Matoraner verwandelten Toa Aodhan, Agni und Brander fest. Nachdem alle Matoraner auf Metru Nui eingesperrt worden sind, wurde Metru Nui von den Vahki bewohnt. Als der Orden-von-Mata-Nui die Insel jedoch befreien konnte, wurden viele Vahkis wieder ausgeschaltet, einige wenige wurden umprogrammiert. Viele jedoch flüchteten abermals zur Insel Karzahni, wo sie unter anderem in der entscheidenden Schlacht des Dritten-Karzahni-Krieges tätig waren.


Gresh18s: Story
Saga 1: Matoran Stories | Reise der Toa Metru | Tagebuch eines Verräters | Kohlii | Die Kohlii-Lektion | Der Anfang vom Ende
Saga 2: Tuyets Terror | Ahkmous Terror | Amazing Aodhan | Smart Agni | Strong Brander | Die Maske der Zeit
Saga 3: Begräbnis einer Matoranerin | Karzahnis Schwester | Jäger der Maske | Queen's Kingdom | Karzahnis Story
Saga 4: Vulcanus' Schatz | Neue Verbündete | Endloser Krieg
Das Finale: Das Vermächtnis der Zeit
Weiter zur nächsten Story »»

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki